Di / 7.4. Mi / 8.4. Do / 9.4.

Wetterstation Kirchschlag (820m)
06.04.20 16:55
17,2 °C mm 22 km/h 0 cm


Sonne und ungewöhnliche Wärme
Montag, 6.4.2020

Um durchschnittlich 5 bis 7°C ist es aktuell zu warm im Mühlviertel und diese Wärme bleibt uns auch längerfristig erhalten, denn wir starten nicht nur mit viel Sonnenschein in die neue Woche, es geht mit der Sonne auch bis zum kommenden Wochenende weiter und nur ganz vereinzelt können in der zweiten Wochenhälfte einzelne Quellwolken auftauchen.

in den nächsten 7 Tagen: 0 - 5 Liter/m²

Morgen Dienstag gibt es wieder viel Sonne, Wolken sind keine dabei und mit erneut teils lebhaften Südostwind wird es einmal mehr ausgesprochen warm.
Die Temperaturen steigen auf 13 bis 19°C - im Donauraum sind Werte bis 21 oder 22°C möglich.

Unverändert sonnig auch das Wetter in Richtung Wochenmitte und das bedeutet wieder viel Sonnenschein aber der Wind wird deutlich schwächer.
Bei den Temperaturen tut sich nicht viel - diese steigen tagsüber auf 14 bis 20°C, wobei es im Linzer Zentralraum bis in Richtung 23°C gehen kann. Das ist für April schon definitiv zu warm.

In der zweiten Wochenhälfte ändert sich nur wenig, vielleicht tauchen am Donnerstag etwas mehr Quellwolken auf aber es wird im ganzen Land weiterhin trocken bleiben.
Bei den Temperaturen ändert sich wieder nichts, denn diese bewegen sich weiterhin zwischen 14 und 22°C - die tieferen Werte gibt es in den Hochlagen.

Noch kurz der Blick in Richtung Wochenende - da erwartet uns am Samstag weiterhin sonniges Wetter, wobei aber etwas mehr Quellwolken auftauchen werden. Die Temperaturen steigen noch etwas an und erreichen 16 bis 24°C.
Am Ostersonntag ist die Entwicklung noch unsicher aber möglicherweise kann es nachfolgend häufiger Regenschauer oder Gewitter geben - den Trend zu den Osterfeiertagen werden wir in den kommenden Tagen im Auge behalten. Ob es da nennenswerte Niederschlagsmengen geben wird, ist noch unsicher aber zumindest steigen die Chancen auf etwas Regen...