Mi / 27.10. Do / 28.10. Fr / 29.10.

Wetterstation Kirchschlag (820m)
26.10.21 13:55
9,4 °C 0,0 mm 22 @WSW 0 cm


Sonne und Nebel
Dienstag, 26.10.2021

Während heute am Staatsfeiertag auch in den höheren Lagen etwas mehr Wolken durchziehen werden, steht uns in den kommenden Tagen einmal mehr recht sonniges Wetter ins Haus. Zeitweise wird sich der Himmel sogar komplett wolkenlos zeigen.
Anders hingegen im Flachland, denn dort kann der Nebel zunehmend beständiger werden.

in den nächsten 5 Tagen: 0 Liter/m²

Morgen Mittwoch setzt sich im Großteil des Mühlviertels die Sonne durch und vor allem in den höheren Lagen wird es erneut ziemlich mild. In manchen Tälern und im Flachland hingegen kann der Nebel bis zur Mittagszeit beständig sein aber es sollte sich morgen überall noch die Sonne durchsetzen können.
Der Wind ist meist nur schwach und dreht auf südliche Richtungen. Die Temperaturen bewegen sich zu Mittag zwischen +7 und 13°C - in 1500 Meter erreichen die Werte +4 bis +6°C.

Am Donnerstag kommt eine teils lebhafte Südströmung auf und damit wird es stellenweise leicht föhnig. Es scheint wieder die Sonne, oft zeigt sich der Himmel sogar wolkenlos aber im Donauraum kann es erneut Nebel geben.
Die Temperaturen steigen vor allem oberhalb 600 bis 700 Meter weiter an und erreichen 10 bis 15°C - in 1500 Meter bis zu 10°C. Dort wo sich der Nebel länger halten kann, bleibt es entsprechend frischer.

Der Freitag bringt einmal mehr föhnigen Südostwind und Sonnenschein aber erneut auch wieder Nebel in den tieferen Lagen.
Es bleibt für Ende Oktober ungewöhnlich mild.

Der Blick auf das kommende Wochenende zeigt am Samstag noch wenig Änderungen und das bedeutet die Fortsetzung von Sonne im Bergland, bzw. Nebel im Flachland. Am Sonntag anfangs wahrscheinlich noch freundlich, im Tagesverlauf aber mehr Wolken und von Westen können erste Schauer auf das Mühlviertel übergreifen.