Di / 6.12. Mi / 7.12. Do / 8.12.

Wetterstation Kirchschlag (820m)
06.12.22 01:45
-1,0 °C 0,0 mm 20 @WSW 10 cm


Tendenziell wird es etwas kälter
Montag, 5.12.2022

Wir starten in eine neue Woche und blicken wir auf den Temperaturtrend, zeichnet sich in den kommenden Tagen eine sukzessive Abkühlung ab. Dabei kann es vor allem morgen auch ein paar Schneeflocken geben aber einmal mehr sind bis auf weiteres keine wirklich großen Niederschlagsmengen zu erwarten.

in den nächsten 5 Tagen: 0 - 5 Liter/m²

Heute Montag zieht es immer mehr zu und am späteren Nachmittag, bzw. in der kommenden Nacht müssen wir mit Schneefällen rechnen - die Schneefallgrenze sinkt langsam bis in tiefere Lagen. Es sind dabei in den höheren Lagen durchaus einige cm Neuschnee zu erwarten.

Morgen Dienstag bleiben die Wolken eher dicht und vor allem in der Früh kann es noch leicht regnen oder schneien. In der Folge wird es überall wieder trocken.
Der Wind kommt aus West und die Temperaturen bewegen sich am Nachmittag zwischen -1 und +4°C.

Zur Wochenmitte einmal mehr trüb durch viele Wolken und tagsüber sind vereinzelt unergiebige Schneeschauer möglich. Die Schneefallgrenze sinkt dabei bis in tiefere Lagen.
Es kühlt noch etwas weiter ab, der Westwind kann recht lebhaft auffrischen und die Temperaturen gehen auf -3 bis +2°C zurück.

Am Donnerstag und auch am Freitag kalt, wobei am Freitag die Temperaturen in den Hochlagen etwas ansteigen werden - weiter unten teilweise aber sogar tagsüber Temperaturen nur um 0°C.
Es bleibt an beiden Tagen trocken und zwischen den Wolken wird sich häufiger die Sonne zeigen. Im Donauraum kann es für ein paar Stunden auch neblig sein.

Am Wochenende wahrscheinlich wieder Abkühlung aber nach wie vor ist nicht klar, ob uns Niederschläge aus dem Süden erreichen werden. Nach den neuesten Berechnungen dürften die Niederschläge eher östlich an uns vorbei ziehen und damit sind auch am Wochenende keine nennenswerte Niederschläge und damit auch kein Neuschnee in Sicht.